Bergdoktor wird für eine Folge zu Spitzen-Koch

Die Krimi-Reihe "Mord in bester Gesellschaft" geht mit der bereits 11. Folge weiter: Am Mittwoch, 11. Dezember, ab 20.15 Uhr auf ORF zwei kommt der "Bergdoktor" Hans Sigl unter der Regie von Hajo Gies "In Teufels Küche".
Die Krimi-Reihe Hans Sigl unter der Regie von Hajo Gies "In Teufels Küche".

Noch bevor Publikumsliebling Hans Sigl am Donnerstag, den 2. Jänner, für die siebente Staffel wieder seine "Bergdoktor“-Praxis öffnet, findet er sich "In Teufels Küche“ wieder:

 

Spüler tot in Wohnung

Die engagierte Journalistin Alexandra Winter (Sophie Wepper) soll als Ghostwriterin das neue Buch des berühmten Fernsehkochs Max Loderer (Hans Sigl) schreiben. Doch bei einem gemeinsamen Abendessen in Loderers Restaurant erfährt sie, dass Loderers Abwäscher Amadou nicht zur Arbeit erschienen ist. Gemeinsam mit dem besorgten Spitzenkoch machen sie sich zur Wohnung des vermissten Mitarbeiters auf, um zu entdecken: Der Spüler ist tot.

Während Alexandra Winter intensiv an Loderers Buch arbeitet, erkennt sie, dass der Koch nicht nur Freunde und Bewunderer hat, sondern auch zahlreiche Feinde.

Abwäscher war Drogenkurier

Plötzlich gerät Loderer auch noch selbst in den Fokus von Oberkommissar Donald Becker (Wayne Carpendale), als bekannt wird, dass der Spüler seinen Verdienst als Drogenkurier aufbesserte und an einem geplatzten Kokainbeutel starb. Doch dann wird auch Loderer tot aufgefunden ....

 

ausgestrahlt.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen