Bergsteiger (46) stürzt im Vomperloch 80 Meter ab

Ein 46-jähriger Österreicher ist am Donnerstagabend im Gemeindegebiet von Vomp rund 80 Meter über steiles Gelände abgestürzt.

Ein 46-jähriger Tiroler rutschte um 17.00 Uhr im Gemeindegebiet Vomp auf dem markierten Adlerweg beim Abstieg aus und stürzte in der Folge rund 80 Meter über teilweise felsdurchsetztes Gelände ab, wo er schwer verletzt liegen blieb.

Seine Begleiterin, die weder Sicht- noch Rufkontakt zum Abgestürzten hatte, setzte daraufhin umgehend den Notruf ab. Mittels Hubschrauber konnte der schwerverletzte Mann dann von der Bergrettung und Polizei geortet und mit einem Tau geborgen werden.

Anschließend wurde der 46-Jährige in die Klinik Innsbruck geflogen. Nach Angaben der Polizei liegt der Österreicher auf der Intensivstation.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichTirolUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen