Bergsteiger in Leoben tödlich verunglückt

Der Bergsteiger verlor seinen Halt und stürzte in die Tiefe
Der Bergsteiger verlor seinen Halt und stürzte in die TiefeBild: Symbolbild
Am Freitag hat sich auf dem Zeiritzkampel bei Kalwang ein tödlicher Alpinunfall ereignet. Ein Bergsteiger ist abgestürzt und dabei ums Leben gekommen.
Der Mann war gemeinsam mit zwei weiteren Bergsteigern gerade auf dem Zeiritzkampel unterwegs, als er plötzlich aus noch ungeklärter Ursache seinen Halt verlor und in die Tiefe stürzte.

Seine Kollegen alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Bergrettung, Alpinpolizei und Kriseninterventionsteam waren im Einsatz.

Fü den Bergsteiger kam aber jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die beiden unverletzt gebliebenen Männer wurden mit dem Rettungshubschrauber in das Tal gebracht.

(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LeobenNewsSteiermarkAbsturz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen