Besitzerin war überfordert: 34 Dalmatiner gerettet

Spektakuläre Hundeabnahme im Bezirk Mistelbach: Eine Frau war mit der Haltung ihrer Dalmatiner völlig überfordert, die Behörde schritt ein – 34 Tiere wurden befreit!

Cruella de Vil und die "101 Dalmatiner" – das Märchen mit den vielen kleinen Hündchen geht gut aus, auch bei dieser Story in der Realität gab es zum Glück ein Happy End.

"Eine psychisch erkrankte Halterin von Dalmatinern war mit der raschen, unkontrollierten Vermehrung ihrer Hunde überfordert, gleichzeitig aber nicht mehr in der Lage um Hilfe zu bitten", so eine Pflegerin zum aktuellen Fall.

25 Welpen, neun ältere Hunde

Glücklicherweise meldeten engagierte Tierfreunde den Fall der zuständigen Behörde, bevor sich die Situation der nicht kastrierten Tiere und der bereits vorherrschende, horrende Hygienezustand zu einem für die Hunde schnell lebensbedrohlichen Animal-Hoarding-Fall entwickeln konnte.

Die Mitarbeiter des Mistelbacher Tierheims Dechanthof mussten auf sofortige Anweisung der Amtstierärztin am 18. Mai gegen 9 Uhr 34 Dalmatiner, davon 25 Welpen und Junghunde und neun Erwachsene, in unterschiedlichen Altersstufen, ins Tierheim überstellen.

Schon eine Stunde nach der Ankunft im Tierheim wurden alle Hunde von der Tierheim-Tierärztin untersucht und mit nötigen Medikamenten versorgt. In den nächsten Tagen werden alle 34 Hunde gechippt, geimpft und gegen Flöhe und Würmer behandelt.

Ein Welpe mit Schädelbruch

Wie immer in solchen Fällen, sind die Halter der Tiere nicht in der Lage die anfallenden Kosten für Versorgung und Pflege dem Tierheim zu bezahlen. Durch die Vergabegebühr sind diese Kosten bei weitem nicht gedeckt.

Ein Welpe hat laut Röntgen einen Schädelbruch erlitten und muss womöglich operiert werden, das klärt sich in den nächsten Tagen. Einige Welpen sind mindergut ernährt, auch einige erwachsene Hunde haben Hautprobleme (Abszesse), heißt es seitens des Tierheims.



"Wir freuen uns über Tierfreunde, die uns bei den anstehenden Tierarzt- u. Futterkosten unterstützen möchten:

IBAN: AT 73 3250 1000 0191 0850 Kennwort: DALMATINER

Die Vergabe der Welpen beginnt frühestens in Woche 22, Interessenten können sich ausschließlich über info@tierheim-dechanthof.at im Tierheim anmelden", bittet das Tierheim um Unterstützung. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MistelbachGood NewsNiederösterreichPro-Hund Initiative

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen