Besteht doch Final-Hoffnung für ÖFB-Star Hinteregger?

Martin Hinteregger ist verletzt
Martin Hinteregger ist verletztIMAGO
Eintracht Frankfurt steht im Finale der Europa League! Gibt es doch noch ein Blitz-Comeback von Abwehrchef und ÖFB-Star Martin Hinteregger?

Das wäre der absolute Wahnsinn! Beim Halbfinal-Rückspiel gegen West Ham musste der Kärntner nach nur wenigen Minuten ausgewechselt.

Die Eintracht sprach schon vom Saison-Aus für den 29-Jährigen. Sein Kapitän Sebastian Rode ließ mit einer Aussage Hoffnung auf einen Finaleinsatz aufkeimen.

"Es wird nichts unversucht gelassen, um es vielleicht doch noch möglich zu machen", sagt der 31-Jährige. Doch wie die Bild-Zeitung weiß, wird sich diese Hoffnung nicht erfüllen.

Mit seiner Oberschenkel-Verletzung wird Hinteregger rund zwei Monate ausfallen. Damit fehlt der ÖFB-Star auch dem Nationalteam bei den nächsten vier Länderspielen in der Nations League.

Der neue ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick muss somit auch seine Abwehr gegen Kroatien, Dänemark und Frankreich umbauen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen