Betonmischer kippte auf Baustelle um

Bild: Feuerwehr Wiener Neustadt
Ein Betonmischwagen ist am Mittwoch in Wiener Neustadt auf der Baustelle des Shoppingcenters Fischapark umgekippt und auf der Fahrerseite liegen geblieben.


Nach Angaben der Feuerwehr dürfte der 50-jährige Lenker zuvor versucht haben, über eine Rampe aus der Baugrube zu fahren, dabei aber zu weit an den Rand gekommen sein. Der Mann erlitt Verletzungen und wurde in der Fahrerkabine eingeschlossen.

Die Feuerwehr befreite den 50-Jährigen mit Unterstützung eines Notarztteams. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der Lkw wurde mittels Baustellenkran wieder aufgestellt.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen