Betrüger geben sich als TV-Star aus

Andreas Moravec.
Andreas Moravec.Bild: Instagram
Nicht nur im Fernsehen ist Andreas Moravec ein gern gesehenes Gesicht: Mit Fotos des Moderator (37) haben Unbekannte nun Fake-Profile erstellt: "Sie geben sich als Single-Papa aus und wollen Geld."
Dafür gibt's keine Likes: Moderator Andreas Moravec führt zwar eine glückliche Beziehung, trotzdem hat er sich nun auf einer deutschen Dating-Website wiedergefunden. "Jemand hat einfach meine Instagram-Bilder gestohlen und gibt sich damit als ich aus", ärgert sich der 37-Jährige im Gespräch mit "Heute".

Fake-Profile



Doch nicht nur auf Singlebörsen ist der falsche Moravec aktiv. "Frauen aus Deutschland und Frankreich haben mir geschrieben, dass sie von jemandem, der sich als ich ausgibt, auf Instagram angeschrieben wurden. Die Betrüger haben meist einen

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. französischen Namen, sagen, sie wären alleinerziehend, und versuchen sich so Geld zu erschleichen."

Besonders dreist: Die Täter verwenden dafür auch Fotos vom kleinen Sohn des Wieners. "Es ist eine Sache, wenn Fake-Profile mit Bildern von mir gemacht werden, aber dass auch mein Sohn auf diesen Profilen auftaucht, ist wirklich unverschämt", so der 38-Jährige.

Deshalb ist sein sieben Monate junger Sprössling nur noch mit Herzchen über den Augen auf Instagram zu sehen. "Wenn jemand von einem Konto mit französischem Namen und meinem Bild angeschrieben wird, bitte ignorieren. Das ist ein Fake!"

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. A. Duric TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsÖsterreichDatingBetrugAndreas Moravec

CommentCreated with Sketch.Kommentieren