Betrunkene Frau fährt elfjährige Radfahrerin um

Symbolbild: Eine elfjährige Radfahrerin wurde in Klagenfurt von einer betrunkenen PKW-Lenkerin verletzt.
Symbolbild: Eine elfjährige Radfahrerin wurde in Klagenfurt von einer betrunkenen PKW-Lenkerin verletzt.Bild: iStock
Eine alkoholisierte Frau übersah am Sonntag in Klagenfurt eine elfjährige Radfahrerin auf der Straße. Das Mädchen wurde leicht verletzt.

Die 57-jährige PKW-Lenkerin rammte in Klagenfurt eine elfjährige Radfahrerin, als diese die Straße überqueren wollte. Das Mädchen, das mit ihren Eltern unterwegs war, wurde nur leicht verletzt.

Der Lenkerin aus Klagenfurt wurde nach einem positiven Alkoholtest der Führerschein abgenommen. Kurz darauf fuhr die Frau aber trotzdem weiter und missachtete die nachfahrende Polizeistreife.

Wie ein Kärntner Polizist erklärte, setzte die Frau während der Fahrt noch weitere Verwaltungsübertretungen. Erst bei ihrer Wohnung in Klagenfurt konnte sie gestoppt werden. Dort verweigerte sie einen weiteren Alko-Test.

Am Sonntag kam es Kärnten noch zu zwei weiteren Unfällen. Bei einem Auffahrunfall in Klagenfurt wurden ein Mann und seine Beifahrerin leicht verletzt. Der Alkotest beim Unfallverursacher war ebenfalls positiv.

Auf der St. Pauler Landesstraße krachte ein 55-jähriger Lenker aus Wolfsberg gegen einen 22-jährigen Fahrer. Beide wurden verletzt.

(str)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Klagenfurt LandGood NewsKärntenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen