Betrunkener (43) schlägt auf Polizeiauto ein

Der 43-Jährige beschädigte ein Polizeiauto.
Der 43-Jährige beschädigte ein Polizeiauto.Bild: heute.at (Symbolbild)
In der Nacht auf Sonntag hat ein 43-Jähriger im Grazer Bezirk Lend ein Polizeiauto beschädigt. Der Mann war stark alkoholisiert und wurde festgenommen.
Kurz vor 21.30 Uhr bemerkte eine 20-Jährige auf dem Grazer Hauptbahnhof einen Mann, der auf ein Polizeiauto einschlug. Die junge Frau verständigte daraufhin sofort die Polizei.

Die Beamten gingen der Sache nach und trafen den Mann beim Streifenwagen an. Der 43-Jährige schlug weiterhin mit den Fäusten auf das Fahrzeug ein.

Keine Einvernahme möglich

Der Mann war stark alkoholisiert und wurde an Ort und Stelle festgenommen. Aufgrund seiner Alkoholisierung konnte er noch nicht einvernommen werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Grund für die Attacke ist derzeit noch völlig unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen