Betrunkener bot Welpen zum Verkauf an

Bild: LPD Wien

Dienstagnachmittag rief jemand die Polizei, da vier Betrunkene auf der Wiedner Hauptstraße Welpen zum Verkauf anboten. Die Beamten nahmen einen 24-Jährigen fest.

Um 16.31 Uhr wurden die Beamten zu vier offensichtlich alkoholisierten Personen in die Wiedner Hauptstraße beordert.  Einer der Männer hielt einen Hundewelpen im Arm und bot vorbeigehenden Passanten das Tier zum Verkauf an. Es wurde eine Amtstierärztin hinzugezogen, die nach Begutachtung des Hundes die Abnahme verfügte.
Die Wiener Tierrettung verbrachte den ca. zwei Monate alten Hund in ein Tierschutzquartier. Der 24-jährige Beschuldigte wurde angezeigt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen