Betrunkener Gast zuckt in Wiener Lokal völlig aus

Corona-Kontrolle in einem der Wiener Lokale
Corona-Kontrolle in einem der Wiener LokaleLPD Wien
Für einen 47-jährigen Gast klickten Samstagabend die Handschellen, nachdem er in einem Wiener Lokal den Kellner mit dem Umbringen bedroht hatte.

Nachdem ein 47-jähriger Gast aus Ungarn gegen 23.30 Uhr in einem Lokal in Wien-Wieden vier Gläser zu Boden geschmissen haben soll, soll ihn der Kellner zur Rede gestellt haben.

Dabei habe der 47-Jährige diesen mit dem Umbringen bedroht, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Die Beamten nahmen den alkoholisierten Mann fest.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienAlkoholPolizeiFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen