Betrunkener Koch verbrüht sich mit heißem Fett

Der Unfall ereignete sich in einer Hotel-Küche.
Der Unfall ereignete sich in einer Hotel-Küche.iStock (Symbolbild)
Schwerer Arbeitsunfall nach Neujahr in Salzburg! Ein alkoholisierter Koch hat sich seinen Körper mit heißem Fett verbrüht.

In einem Hotel in Werfenweng ereignete sich am 2. Jänner kurz nach Mittag ein folgenschwerer Arbeitsunfall in der Küche des Hotels.

Der 47-jährige Koch verbrühte sich die Schulter und den Rücken mit heißem Fett, indem er ein großes Metall-Behältnis aus dem erhöhten Ofen heben wollte und ihm dieses entglitt.

2,6 Promille

Dabei entleerte sich das darin befindliche Kochgut inklusive heißem Fett über Schulter und Rücken. Die Chefin verständigte umgehend die Rettung.

Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,6 Promille.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgHotelArbeitsunfallPolizeiRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen