Betrunkener stürzte bei Familienfeier von Balkon

Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Betrunkener am Sonntag gegen 19:40 Uhr in Innsbruck. Der stark Alkoholisierte befand sich am Balkon eines Wohnhauses, in dem eine Familienfeier stattfand. Vermutlich aufgrund seines Rauschzustandes verlor er das Gleichgewicht und stürzte sechs Meter tief ab. Er wurde zwar verletzt, überlebte den Absturz aber.

Laut Polizei hatte sich der 18-Jährige über das Geländer des Balkons gelehnt und war dabei abgestürzt. Er fiel sechs Meter tief auf die Kieseinfahrt des Wohnhauses in Aldrans bei Innsbruck. Später entdeckten ihn Gäste der Familienfeier verletzt am Boden liegend.

Die Partygäste alarmierten die Einsatzkräfte. Der junge Mann hatte sich beim Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zugezogen. Nach der Erstversorgung wurde der Innsbrucker vom Roten Kreuz in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen