Betrunkener tobte und ging auf Radfahrerin los

Der Betrunkene schlug eine Radlerin und ihren Ehemann (Symbolbild).
Der Betrunkene schlug eine Radlerin und ihren Ehemann (Symbolbild).Bild: Fotolia
Ein 28-Jähriger rastete Montagnachmittag in Weiz vollkommen aus und verletzte und bedrohte Passanten. Er wurde festgenommen.

Gegen 13.05 Uhr wurden Polizeistreifen in die Schubertgasse gerufen, weil dort ein Mann ausgerastet sei. Ein offenbar stark alkoholisierter 28-Jähriger aus dem Bezirk Weiz soll auf eine unbeteiligte Radfahrerin losgegangen sein.

Die Frau konnte rechtzeitig vom Fahrrad absteigen und blieb unverletzt. Als der 28-Jährige die Hand gegen die Frau erhob, ging der Ehemann der Radfahrerin dazwischen.

Ging auf die Polizei los

Diesem versetzte der Verdächtige einen Faustschlag und verletzte ihn leicht. Mit Hilfe weiterer Passanten konnte der Betrunkene überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Im Verlauf der weiteren Amtshandlung setzte sich der 28-Jährige zur Wehr und bedrohte die Polizei mit dem Umbringen. Nach seiner Ausnüchterung und Einvernahme wurde er in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeizGood NewsLPD SteiermarkPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen