Bettler überfallen Frau in ihrem eigenen Garten

Nach den unbekannten Tätern wird noch fieberhaft gefahndet.
Nach den unbekannten Tätern wird noch fieberhaft gefahndet.Bild: iStock
Das Duo überraschte die Salzburgerin in ihrem Garten und zwang sie gewaltsam, ihnen Geld zu geben. Danach flüchteten die beiden und konnten bislang nicht gefasst werden.
Die neue Arbeitswoche begann für eine 40-Jährige aus Oberalm (Bezirk Hallein) mit einem Schock!

Plötzlich stand in ihrem eigenen Garten ein Unbekannter vor ihr und forderte in gebrochenem Deutsch Geld ein. Dann packte sie der Mann am Arm und zerrte die Salzburgerin gewaltsam zum Eingangsbereich ihres Hauses, wo bereits ein ebenfalls noch unbekannter Kumpane wartete.

Dort übergab die 40-Jährige dem Duo im Vorraum ein Börserl mit einem geringen Geldbetrag. Als sie der Aufforderung nach mehr Geld nicht nachkam, flüchteten die beiden Täter zu Fuß in Richtung Ortszentrum. Das Opfer selbst verständigte die Polizei.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Doch die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher negativ, wie die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Aussendung mitteilte.

Täterbeschreibung

Bei den beiden Tätern handelt es sich um zwei Männer. Sie werden als etwa 25 und 40 Jahre alt beschrieben und stammen vermutlich aus dem Bettlermilieu. Einer hatte einen ungepflegten, rund drei Zentimeter langen Bart. Beide trugen Kapuzenjacken (schwarz und blau/grau) sowie dunkle Hosen. Einer der Männer war mit weißen Turnschuhen bekleidet. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
OberalmNewsSalzburgRaubüberfallÜberfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema