Bewaffneter überfällt Tankstelle, flüchtet mit Fahrrad

Der Tatverdächtige raubte Bargeld und flüchtete mit Fahrrad (Symbolbild).
Der Tatverdächtige raubte Bargeld und flüchtete mit Fahrrad (Symbolbild).picturedesk.com
In Wien-Brigittenau kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Tankstellenüberfall. Der bewaffnete Täter flüchtete danach mit dem Fahrrad.

Der Überfall ereignete sich am Sonntag gegen 1.45 Uhr in Brigittenau. Ein unbekannter Tatverdächtiger betrat eine Tankstelle und bedrohte daraufhin den Angestellten mit einer Spritze. Der Mann raubte Bargeld und flüchtete dann mit einem Fahrrad. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst negativ.

Kapuzenjacke und schwarze Haube

Laut anwesenden Zeugen ist der Mann zwischen 20-25 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß und hat eine helle Hautfarbe, sowie blauen Augen. Bei der Tat trug der Tatverdächtige eine Kapuzenjacke mit schwarzer Haube, eine dunkle Trainingshose und verbarg seine Gesichtszüge mit einer schwarzen Stoffmaske.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Das Landeskriminalamt, Außenstelle Zentrum Ost, hat die Ermittlungen übernommen. Zweckdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0131310/ 62800 (LKA Journaldienst) entgegengenommen.

Nav-Account red Time| Akt:
PolizeiRaubFluchtFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen