Bewusstlose Frau (58) mit Korbtrage gerettet

Bild: RK Gänserndorf/C. Haden
Dramatische Rettungsaktion in Strasshof (Gänserndorf) in einer Kleingartensiedlung am Samstag gegen 12.30 Uhr: Der Ehemann fand seine Gattin im Obergeschoß des Hauses bewusstlos liegen.


 

Feuerwehr, Rotes Kreuz und der Notarzthubschrauber wurden alarmiert. Da die Treppe zu eng war, wurde die 58-Jährige im kritischen Zustand über die Leiter mit einer Schleifkorbtrage ins Freie getragen. 

Im Notarztwagen musste die Frau sofort intubiert und beatmet werden. Der Notarztheli C9 flog die verletzte Patientin ins Wiener AKH.

Seitens des Roten Kreuzes Gänserndorf gab es Lob für die Rettungskette: "Die Zusmamenarbeit mit der Feuerwehr Strasshof an der Nordbahn, dem Team des ÖAMTC und der Polizei war absolut perfekt und vorbildlich. Auch der anwesende Gatte der Patientin wurde ständig über den Ablauf informiert und betreut."

 

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen