Beyoncé: Kleine Panne beim Super Bowl

In der legendären Halbzeitshow des Super Bowls sind bereits viele namhafte Künstler aufgetreten. Dieses Jahr durften Coldplay, Bruno Mars und erneut Beyoncé Knowles die sportbegeisterte Menge zum kreischen bringen. Während der wilden Tanzeinlage passierte der professionellen Sängerin aber ein kleiner Fauxpas.

In der legendären Halbzeitshow des Super Bowls sind bereits viele namhafte Künstler aufgetreten. Dieses Jahr durften  die sportbegeisterte Menge zum kreischen bringen. Während der wilden Tanzeinlage passierte der professionellen Sängerin aber ein kleiner Fauxpas. 

R'n'B-Queen Beyoncé Knowles ist bekannt für ihre legendären Live-Auftritte. Mit vollem Körpereinsatz performt die Sängerin stets ihre Lieder und liefert ihrem Publikum eine unvergessliche Show. Neben einer großartigen Stimme bietet sie auch perfekt choreographierte Tanzeinlagen.  

Super Bowl Panne: 

Auch in diesem Jahr durfte Knowles bei der Halbzeitshow des Super Bowls auftreten und legte wie immer einen beinahe fehlerfreien Auftritt hin. Denn der 34-Jährige unterlief ein kleiner Patzer. Während einer wilden Tanzperformance verlor sie das Gleichgewicht und fiel fast auf den Boden. Nachdem die Sängerin mit ihrem hautengen Leder-Outfit in die Hocke ging und wieder in die Luft sprang, konnte sie sich gerade noch stabilisieren. 

Ein Schreck für alle, doch gefallen ist die Ehefrau von Rapper Jay-Z Gott sei Dank nicht. Beyoncé beweist wieder einmal immenses Körpergefühl und Professionalität. Die Sängerin tanzte nämlich einfach weiter, als wäre nie etwas gewesen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen