Beyoncé Knowles: Seelenstriptease

Bild: Reuters

Die US-Sängerin zeigt sich in ihrer Doku "Life Is But a Dream" von einer sehr privaten Seite. Der Film feierte vor wenigen Tagen in den USA Premiere. Mit dabei waren auch zahlreiche Promi-Kollegen der Schauspielerin.

Die US-Sängerin zeigt sich in ihrer Doku "Life Is But a Dream" von einer sehr privaten Seite. Der Film feierte vor wenigen Tagen in den USA Premiere. Mit dabei waren auch zahlreiche Promi-Kollegen der Schauspielerin.

nannte der 32-jährige Superstar ihr intimes Portrait. In dem Film präsentiert der schillernde Hollywood-Star die schönsten und schlimmsten Momente ihres Lebens. Beyoncé bringt dabei auch die tragischen Schattenseiten ihres Ruhmes ans Licht und auf die Leinwand.

Die großen Themen der Doku: Beyoncés Tochter Blue Ivy, ihre Fehlgeburt, ihr Vater, die Beziehung zu Ehemann Jay-Z und die eigene Unsicherheit. Der Film ist momentan nur in den USA zu sehen. Wann die Dokumentation in die österreichischen Kinos kommt, ist aktuell noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen