Beyoncé kündigt Weltpremiere an

Beyoncé (34) hat einen Plan. Die Sängerin kündigte eine "Weltpremiere" auf dem amerikanischen Sender "HBO" an, die am 23. April stattfinden soll. Um neugierig zu machen, veröffentlichte sie bereits einen kurzen Clip auf ihren Social Media-Kanälen, in dem sie in einem weißen Mantel neben einem Auto zu sehen ist und sagt: "Was werde ich machen, Liebling? Was werde ich machen?"

 


Ein von Beyoncé (@beyonce) gepostetes Video am 17. Apr 2016 um 17:59 Uhr




 (34) hat einen Plan. Die Sängerin kündigte eine "Weltpremiere" auf dem amerikanischen Sender "HBO" an, die am 23. April stattfinden soll. Um neugierig zu machen, veröffentlichte sie bereits einen kurzen Clip auf ihren Social Media-Kanälen, in dem sie in einem weißen Mantel neben einem Auto zu sehen ist und sagt: "Was werde ich machen, Liebling? Was werde ich machen?"

Das Event trägt den Titel "Lemonade". Derzeit wird spekuliert, dass es die Ankündigung ihres neuen Albums sein wird. Bereits seit Monaten ist bekannt, dass diese Platte so gut wie fertig ist und in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.

 (46) es während des amerikanischen "Super Bowl" gesungen hatte.

Anschließend hatte sie die Konzertdaten für ihre "Formation"-Welttournee bekannt gegeben. Diese soll am 27. April dieses Jahres in Nordamerika beginnen und somit vier Tage nach der Premiere des besagten "HBO"-Events. Es ist die erste Tour der Musikerin seit 2013.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen