Beyoncés Tochter für Grammy nominiert

Blue Ivy Carter (li.), die Tochter von Jay-Z und Musik-Superstar Beyoncé, hat es nachträglich auf die Grammy-Nominiertenliste geschafft.
Blue Ivy Carter (li.), die Tochter von Jay-Z und Musik-Superstar Beyoncé, hat es nachträglich auf die Grammy-Nominiertenliste geschafft.imago images
Blue Ivy Carter könnte mit nur neun Jahren ihren ersten Grammy gewinnen. Die Tochter von Musik-Superstar Beyoncé zählt zu den jüngsten Nominierten. 

Diese kleine Künstlerin ist noch nicht einmal zehn Jahre alt, da lässt sie ihre erwachsenen Musikerkollegen schon ganz besonders alt aussehen! Denn Blue Ivy Carter (8), die älteste Tochter der beiden Musikgrößen Beyoncé (39) und Jay-Z (51) hat es nachträglich auf die Grammy-Nominiertenliste geschafft.

Beyoncé-Tochter für "Brown Skin Girl" nominiert

Den begehrten Platz hat die Achtjährige ihrer Mitarbeit am Beyoncé-Hit "Brown Skin Girl" zu verdanken, den ihre Mutter gemeinsam mit den Musikern Wizkid (30) und Saint Jhn (34) geschrieben hat. Im Musikvideo spielt Blue Ivy nicht nur an Mamas Seite, sondern steuert auch noch eine kleine Gesangseinlage bei. Während sich auch Wizkid über eine verspätete Grammy-Nominierung freuen darf, sucht man aber auf der Liste den Namen seines Kollegen Saint Jhn vergeblich.

Achtjährige gewann bereits einen Musikpreis

Blue Ivy gehört damit zwar zu den jüngsten Nominierten in der Grammy-Geschichte, Preisverleihungen sind dem Gesangsnachwuchs aber trotzdem nicht fremd. Bereits im Juni erhielt sie für "Brown Skin Girl" einen BET Award. Im kommenden Jänner könnte sie zusätzlich noch einen der weltweit wichtigsten Musikpreise abstauben. Die mittlerweile 63. Grammy-Verleihung soll voraussichtlich am 31. Jänner 2021 über die Bühne gehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Beyoncé KnowlesJay-Z

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen