Bezirk prüft Schutzzone für AKH-Gebäude

Die vom Ringstraßen-Architekten Emil von Förster entworfenen Bauten am Areal des AKH sollten weg.Nach dem Heute-Bericht liefen Denkmalschützer und Anrainer Sturm, Alsergrund- Bezirkschefin Martina Malyar schaltete sich ein.
Die vom Ringstraßen-Architekten Emil von Förster entworfenen Bauten am Areal des AKH sollten weg.Nach dem Heute-Bericht liefen Denkmalschützer und Anrainer Sturm, Alsergrund- Bezirkschefin Martina Malyar schaltete sich ein.

Erfolg: Bauausschuss und nun auch die Bezirksvertretersitzung sprechen sich für den Erhalt der historischen Gebäude aus! "Wir prüfen, ob eine Schutzzone möglich ist", so Malyar.

"Sollte das nicht gehen, werden wir eine Überprüfung des Denkmalschutzes veranlassen." Kurioses Detail: Dem nun abgeänderten Flächenwidmungsplan lagen bereits lange veraltete Ausbau-Pläne des AKH zugrunde.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen