Mann entblößt sich in Zug und befriedigt sich selbst

Der Mann hatte sich in einem Zug entblößt
Der Mann hatte sich in einem Zug entblößtBild: Daniel Schreiner (Symbolbild)
Eine 38-Jährige verständigte Dienstagfrüh die Polizei und erklärte den Beamten, dass sich ein Mann im Zug von Feldbach nach Graz entblößt hatte.

Der Mann hatte kurz nach 9.00 Uhr auf Höhe Takern I im Bezirk Weiz "unzüchtige Handlungen" an sich selbst vorgenommen, berichtet die Polizei.

Anschließend verließ der Mann am Obstbahnhof den Zug. Eine 38-Jährige, die ebenfalls in dem Zug saß, verständigte die Polizei und erstattete Anzeige.

Personenbeschreibung

Der Mann hat eine normale Statur, braunes kurzes Haar, weiße Hautfarbe, einen dunklen Teint, ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß und trug einen Dreitagebart. Er hatte einen Rucksack bei sich.

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Margarethen an der Raab unter der Telefonnummer 059133/6272 erbeten. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen