Bezirke gegen Heizschwammerl

Josefstadt-Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (VP) und ihre Amtskollegen Martina Malyar (Alsergrund, SP) und Thomas Blimlinger (Neubau, Grüne) schlossen sich nun zu einem Bündnis für "klimafreundliche Winterschanigärten" zusammen.

Josefstadt-Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (VP) und ihre Amtskollegen Martina Malyar (Alsergrund, SP) und Thomas Blimlinger (Neubau, Grüne) schlossen sich nun zu einem Bündnis für "klimafreundliche Winterschanigärten" zusammen.

Sie machen gegen den Plan von Finanz-Stadträtin Renate Brauner (SP) mobil, im Winter Heizschwammerl in Gastgärten erlauben zu wollen. "Das hat nichts mit Klimaschutz zu tun", kritisiert Malyar. Allein in den drei Bezirken gebe es 500 Schanigärten. Diese zu wärmen, würde so viel Strom verbrauchen wie 760 Haushalte pro Jahr, rechnet Mickel-Göttfert vor. Auch City-Chef Markus Figl (VP) ist gegen die Stromfresser.

pet

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen