Biber Ferdi ist jetzt gerettet

Biber Ferdi aus Brunn/Gebirge (Mödling) ist eine Plage. Das niederösterreichische Bibermanagement hat eine Falle aufgestellt, wäre Ferdi reingeschlüpft, wäre er abgeschossen wurden. Die Neos wollten den Nager retten und das gelang nun auch.

Neos-Gemeinderat Wolfgang Hucek wollte den Nager retten und hat es geschafft: Biber Ferdinand übersiedelt von Brunn/Gebirge (Mödling) nach Ungarn, wird dort Teil eines Uni-Projektes und ist somit gerettet.

In Brunn drohte dem Nager der Abschuss.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen