Biedermannsdorf: Auto nach Frontalunfall am Dach

Eines der beiden Auto landete am Dach.
Eines der beiden Auto landete am Dach.Bild: Pressteam der FF Laxenburg
Am Mittwoch kam es in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) zu einem schweren Unfall und einem Großeinsatz der Rettungskräfte.

Rettung, Notarzt und die Freiwilligen Feuerwehren aus Biedermannsdorf und Laxenburg wurden am Mittwoch um 10:47 Uhr zu einer Menschenrettung nach Biedermannsdorf gerufen.

Zwei Autos waren aus bislang ungeklärter Ursache frontal ineinander gekracht.

Ein Fahrzeug war dabei auf der Fahrbahn zum Stillstand gekommen, der zweite Wagen am Dach liegend im angrenzenden Acker. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Insassen aus den Fahrzeugen befreit und wurden vom anwesenden Notarzt sowie der Rettung erstversorgt.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte wurden die beiden Unfallwracks durch die Feuerwehr begonnen werden.

Der am Dach liegende Wagen wurde dabei händisch wieder auf die Räder gestellt und mittels Seilwinde auf die Fahrbahn gezogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LaxenburgGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen