...und plötzlich lag die ganze Mannschaft flach

Weil sich plötzlich ein Schwarm Bienen über den Platz hermachte, suchten Spieler und Schiedsrichter bei einem Spiel in Afrika Schutz auf dem Boden.

Kuriose Szenen trugen sich während eines Fußballspiels in Tansania zu. In der 53. Minute musste das Cupspiel zwischen den Young Africans und Iringa United unterbrochen werden, weil ein Schwarm Bienen über das Feld herzog.

Die witzig anzusehende Szenen machen nun auf Social Media die Runde. Auf Videos ist zu sehen, wie sich einige Spieler zu Boden fallen lassen, während andere das Weite suchen. Auch auf den Rängen suchen Besucher des Spiels Schutz vor den Insekten.

Beteiligte behalten gute Laune

Szenen vom Spielfeld zeigen, dass beispielsweise der Schiedsrichterassistent seinen Humor nicht verloren hat. Mit einem Lachen versehen liegt er auf dem Boden.

Apropos Lachen. Das verging an diesem Nachmittag auch der Heimmannschaft nicht. Die Young Africans gingen als Favorit in die Partie und gewannen das Spiel letztlich souverän mit 4:0. Als es zur Unterbrechung kam, waren erst drei Tore gefallen. Meldungen über schwerwiegende Verletzungen durch den Insektenangriff gab es nach Spielende keine.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TansaniaGood NewsWeltwocheFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen