Bier am Christkindlmarkt teurer als am Oktoberfest

Da müssen selbst die größten Bierfans kräftig schlucken: Am Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz kostet Bier nämlich mehr als am Oktoberfest in München, wo man für eine Maß (ein Liter) stolze 10,70 Euro hinlegt.

Da müssen selbst die größten Bierfans kräftig schlucken: Am Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz kostet Bier nämlich mehr als am Oktoberfest in München, wo man für eine Maß Bier (ein Liter) stolze 10,70 Euro hinlegt.
Bei warmen Temperaturen um die zehn Grad heißen Punsch oder Glühwein trinken? Vielleicht nicht die beste Idee. Eine kühlende Alternative gibt's bei einem Stand am Linzer Hauptplatz. Dort wird seit dem Vorjahr ein "Häferlbier" angeboten. "Ganz normales, kühles Gösser-Bier", wie die Bedienung gegenüber "Heute" erklärt.

Doch: Auch diese kühle Alternative bringt die Adventmarkt-Besucher ins Schwitzen. Schuld daran: der Preis. Denn für ein "Häferlbier" soll der Kunde bei dem Stand am Hauptplatz  2,50 Euro zahlen – das Häferl umfasst wohlgemerkt 0,2 Liter. Und so viel ist in Wirklichkeit gar nicht drinnen, wie der "Heute"-Test ergab. 

Sechs Euro teuerer als am Oktoberfest

Wir haben nachgemessen und festgestellt: In dem 0,2-Liter-Häferl sind nur 0,15 Liter Bier (plus 0,05 Liter Schaum). Heißt: Für 0,15 Liter Bier zahlt man bei dem Christkindlmarkt-Stand in Linz 2,50 Euro. Umgerechnet sind das 8,33 Euro für eine Halbe und 16,66 Euro für eine Maß. 

Damit ist der Liter Bier am Linzer Weihnachtsmarkt um mehr als ein Drittel teurer als am Oktoberfest in München – ein echter (B)Irrsinn!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen