Bier-Commercial mit Bond und klassischem Schurken

Kein Wunder, dass Daniel Craig neben seiner Rolle als James Bond kaum noch Zeit für andere Filmprojekte findet: Neben unzähligen Presseterminen, Promo-Tourneen, Trainingseinheiten und dem eigentlichen Dreh, muss 007 schließlich auch Werbung machen. So etwa im neuen Heineken-Commercial. Zumindest ist der Spot recht witzig geworden... und beinhaltet einen klassischen Schurken-Sidekick aus dem Bond Universum.
Kein Wunder, dass neben seiner Rolle als James Bond kaum noch Zeit für andere Filmprojekte findet: Neben unzähligen Presseterminen, Promo-Tourneen, Trainingseinheiten und dem eigentlichen Dreh, muss 007 schließlich auch Werbung machen. So etwa im neuen Heineken-Commercial "The Chase". Zumindest ist der Spot recht witzig geworden... und beinhaltet einen klassischen Schurken-Sidekick aus dem Bond Universum.

Der Bösewichts-Helfer, der in der Heineken-Werbung einen kurzen Auftritt hat, ist kein Geringerer als Nick Nack (Hervé Villechaize) aus "Der Mann mit dem goldenen Colt" (1974). Der gebürtige Franzose taucht in der Szene auf, in der die Dame auf den Wasserski (Zara Prassinot, ebenfalls Französin) eine Hochzeitsgesellschaft in Aufregung versetzt. Das Seil, das zahlreiche Blumensträuße kappt, fegt über Nick Nack hinweg. Es handelt sich dabei um eine Montage - Villechaize verstarb 1993 im Alter von fünfzig Jahren. 

Dass gerade Nick Nack in dem Clip auftaucht, ist durchaus passend, schließlich spielte auch das Bond Dinner-Jacket auf dem (Kinostart: 6. November) auf "Der Mann mit dem goldenen Colt" an. In dem Bier-Commercial gibt es aber auch eine zweite Referenz auf einen berühmten Schurken-Sidekick: Wie Odd Job (Harold Sakata) in "Goldfinger" '(1964) setzt die Wasserski-Dame einen Hut als Wurfgeschoss ein.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt: