Bier mithilfe von künstlicher Intelligenz gebraut

"Deeper" ist das erste Bier, dessen Rezeptur auf AI basiert.
"Deeper" ist das erste Bier, dessen Rezeptur auf AI basiert.@HSLU
Das nennt man engagierten Fortschrittsgeist! Schweizer Wissenschaftler haben ein Indian Pale Ale gebraut – nach der Rezeptur einer Maschine.

Ein Forscherteam der Universität Luzern hat mit dem Software-Unternehmen Jaywalker Digital und der Brauerei MNBrew in Kooperation das erste Bier gebraut, das auf künstlicher Intelligenz basiert.

Das Indian Pale Ale trägt den Namen „Deeper“. Zuerst sammelten die Wissenschaftler 160.000 Rezepte. Unpassende mit seltenen Zutaten wurden ausgeschieden. "Nach der Datenbereinigung blieben 67.345 Rezepte übrig, mit der unsere KI namens 'Brauer AI' ("Brauerei" ausgesprochen) trainiert wurde",  schreibt Forscher Marc Bravin.

Das Wissen eines "Bier-Bliothekars"

Das Programm lernte, welche Malz- und Hopfen-Arten gut harmonieren, um ein möglichst geschmackvolles Resultat zu generieren. Binnen kürzester Zeit hatte es einen Überblick – und damit den meisten Brauereien etwas voraus – aufgrund der enormen Masse an Rezepturen.

Entstanden ist so ein Hopfengetränk mit Zitrus-Note. Na, dann: Prost!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
ScienceGenussBier

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen