Biker crashte in Hund- schwer verletzt

Bild: Fotolia (Symbolbild)

Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag bei einem Zusammenstoß mit einem Hund in Pabneukirchen (Bezirk Perg) in Oberösterreich schwer verletzt worden. Der Mann aus Kilb in Niederösterreich konnte dem Tier, das vor ihm über die Fahrbahn rannte, nicht mehr rechtzeitig ausweichen.

mit einem Hund in Pabneukirchen (Bezirk Perg) in Oberösterreich schwer verletzt worden. Der Mann aus Kilb in Niederösterreich konnte dem Tier, das vor ihm über die Fahrbahn rannte, nicht mehr rechtzeitig ausweichen.

Gegen 11.30 Uhr war der 54-Jährige auf der Greinerstraße in Richtung St. Georgen am Walde unterwegs. Er rammte den Vierbeiner und stürzte.Nach ärztlicher Versorgung brachte man den Biker in das Klinikum Mostviertel nach Amstetten. Zwei Motorradlenker konnten laut Polizei vor dem Unfall dem Tier gerade noch ausweichen. Dem Hund war es trotz mehrerer Absperrungen gelungen, auf die Fahrbahn zu gelangen.

Der Hund wurde getötet, so die Polizei in einer Presseaussendung.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen