Biker kollidiert nach Reifenplatzer mit Pkw

Bild: Fotolia/Symbolbild
Am Dienstagvormittag ist es in Reisach (Kärnten) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und Autolenker gekommen.
Der 76-jährige Steirer war gegen 10.25 Uhr mit seinem Bike gerade auf der Gailtalstraße B 111 von Reisach in Richtung Kirchbach unterwegs.

Unmittelbar nach der östlichen Ortseinfahrt platzte plötzlich der Vorderreifen des Motorrades. Der Pensionist verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein ihm entgegenkommender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste den Mann.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er wurde noch an Ort und Stelle medizinisch erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus Villach eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 70-jährige Autolenker aus Deutschland und seine Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.



(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenNewsÖsterreichVerkehrsunfallMotorrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen