Biker krachte gegen Schild: Schwer verletzt ins Spital

Zwischen Reisenberg und Unterwaltersdorf kam am Sonntag ein Biker von der Fahrbahn ab, krachte gegen ein Verkehrsschild und kam zu Sturz.

Auf der B60 zwischen Reisenberg und Unterwaltersdorf (Bez. Baden) kam am Sonntag ein Motorradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach einer Kurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Verkehrsschild und wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Das Rote Kreuz Götzendorf brachte ihn ins Krankenhaus. Die Feuerwehren Unterwaltersdorf und Schranawand mussten das Motorrad bergen. Die B60 war für 30 Minuten gesperrt. (Lenger/min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ReisenbergGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen