Biker krachten bei Kalter Kuchl frontal zusammen

Die Kalte Kuchl ist ein beliebter Biker-Treffpunkt.
Die Kalte Kuchl ist ein beliebter Biker-Treffpunkt.Bild: Wikipedia/Andreas Stiasny [CC BY-SA 3.0]
Schwerer Unfall am Ostermontag in Hohenberg: Bei der beliebten Biker-Strecke Kalte Kuchl krachten zwei Motorradlenker frontal zusammen.

Der schöne Ostermontag lockte wieder hunderte Biker in die Kalte Kuchl im Bezirk Lilienfeld, dabei kam es am späten Nachmittag zu einem schweren Unfall. Ein 51-jähriger Motorradfahrer wollte, aus der Kalten Kuchl kommend, in Hohenberg ein Auto überholen, übersah dabei aber eine entgegenkommende Bikerin (48).

Er versuchte noch das Überholmanöver abzubrechen, kam dabei aber zu Sturz. Die Bikerin konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal die Maschine der 51-Jährigen. Beide wurden beim Unfall verletzt, die 48-Jährige erwischte es schlimm.

Sie musste mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 in das Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen werden. Der 51-jährige erlitt Verletzungen leichten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Lilienfeld gebracht.

Die LB 21 war im Bereich der Unfallstelle von ca. 16.45 Uhr bis 17.15 Uhr zur Gänze gesperrt. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HohenbergGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen