Biker krachten wegen hohem Maisfeld zusammen

Die beiden Biker wurden schwer verletzt.
Die beiden Biker wurden schwer verletzt.Manfred Fesl
Mit zwei Rettungshubschraubern wurden Montagabend zwei schwer verletzte Biker nach einem Kreuzungs-Crash in Spitäler nach Salzburg geflogen. 

Kurz nach 18.45 Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften ein. Augenblicke zuvor war eine junge Mopedlenkerin (15) auf der Siegertshafter Landesstraße in Mattighofen (Bez. Braunau) mit einem Motorradlenker (63) zusammengekracht. Beide blieben schwer verletzt in einer angrenzenden Wiese liegen.

Die 15-Jährige aus dem Bezirk Braunau war mit ihrem Moped von der Edter Gemeindestraße Richtung Ortszentrum unterwegs. Der 63-Jährige fuhr auf der Siegertshafter Landesstraße Richtung Perwang am Grabensee.

Auslöser des schlimmen Unfalls dürfte ein hohes Maisfeld gewesen sein. Aufgrund der Höhe dürfte die Sicht der Lenker stark eingeschränkt gewesen sein. 

Eines der beiden Motorräder liegt schwer beschädigt in der angrenzenden Wiese.
Eines der beiden Motorräder liegt schwer beschädigt in der angrenzenden Wiese.Manfred Fesl

Gleich zwei Rettungshubschrauber waren vor Ort im Einsatz. Die Jugendliche sowie der 63-Jährige wurden in Krankenhäuser ins benachbarte Salzburg geflogen. Beiden Bikes wurden durch den Crash schwer beschädigt. Überall auf der Fahrbahn verteilt lagen Fahrzeugteile herum.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
UnfallFeuerwehrMattighofenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen