Biker mit 2 Promille raste ungebremst in Autoheck

Seine schwere Alkoholisierung ist am Montag einem 50-jährigen Motorradfahrer auf der Reichsbrücke zum Verhängnis geworden. Er prallte gegen ein Auto und erlitt schwere Verletzungen.

Im Alkoholrausch verlor der 50-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr ungebremst in das Heck eines vor ihm fahrenden Wagens.

Beim Sturz auf die Richtungsfahrbahn Lasallestraße zog sich der Alkolenker mehrere Prellungen und Frakturen im Gesichtsbereich zu. An beidem Fahrzeugen entstanden Schäden.

Der Mann wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ein Bluttest ergab, dass der Mann etwa zwei Promille Alkohol hatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen