Biker rutschte auf Schotter aus, verletzte sich schwer

Symbolfoto der Kalten Kuchl.
Symbolfoto der Kalten Kuchl.Wikipedia/Andreas Stiasny (CC BY-SA 3.0)
In Kleinzell rutschte am Dienstagabend ein 26-jähriger mit seinem Motorrad weg und musste via Christophorus 3 ins Spital geflogen werden.

Eine Ausfahrt mit dem Motorrad in die Kalte Kuchl endete für einen jungen Wiener mit einem heftigen Unfall. Der 26-Jährige war aus der Kalten Kuchl kommend im Gemeindegebiet von Kleinzell (Bezirk Lilienfeld) unterwegs als er in einer Kurve aufgrund von aufgeschwemmten Schotter zu Sturz gekommen sein dürfte. 

Er erlitt verletzte sich dabei so schwer, dass die Flugrettung zum Unfallort ausrücken mussten. Nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort wurde der Liesinger mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen