Bikerin bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag in Laxenburg (Bezirk Mödling) – auch der Rettungshubschrauber musste aufsteigen.
Schwerer Crash am Sonntag auf der L154 in Laxenburg (Bezirk Mödling): Aus noch unbekannter Ursache kollidierten ein Audi und ein Motorrad. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert, er blieb auf einem Baumstumpf hängen.

Die Bikerin wurde vom Motorrad in am Straßenrand gepflanzte Sträucher geschleudert. Die Schwerverletzte musste vom Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem nachalarmierten Rettungshubschrauber "Christophorus 9" ins Spital geflogen werden.

Straße gesperrt

Die Feuerwehrmitglieder aus Laxenburg kümmerten sich indes um die Pkw-Bergung, zogen den Audi mit Hilfe einer Seilwinde zurück auf die Straße und schleppten ihn ab. Auch das Motorrad wurde mitgenommen und bei der örtlichen Polizei abgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Für die Dauer des Einsatzes musste die Straße komplett gesperrt werden.

(nit)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LaxenburgNewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungenRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen