Bikerin krachte in Velden ungebremst in Gastgarten

Die Frau hat die Kontrolle über das Motorrad verloren.
Die Frau hat die Kontrolle über das Motorrad verloren.Bild: imago stock & people
Eine 58-jährige Frau unternahm am Pfingstmontag mit ihrem Motorrad ungewollt eine Irrfahrt in den Schanigarten eines Kaffeehauses.

Die 58-jährige Kärntnerin war am Montagnachmittag mit ihren Bike im Ortsgebiet von Velden am Wörthersee unterwegs, als sie einen Pfahl streifte. Dadurch verriss sie den Lenker und gab zugleich unabsichtlich Gas. Sie verlor die Kontrolle über das Motorrad und krachte nach einigen Metern Fahrt in die Terrasse eines Lokals.

Glimpflich ausgegangen

Die Bikerin streifte mehrere Tische, an denen Personen gesessen hatten. "Durch den Anprall wurden vier Personen glücklicherweise nur leicht verletzt", teilt die LPD Kärnten am Dienstag in einer Aussendung mit.

Auch die 58-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Allen Beteiligten wurde ärztliche Hilfe angeboten, sie lehnten aber ab.

Die Bilder des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Velden am Wörther SeeGood NewsKärntenUnfallVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen