Billard-Star Ouschan holt WM-Gold in Milton Keynes

Albin Ouschan
Albin OuschanGepa
Albin Ouschan hat sich zum zweiten Mal zum 9-Ball-Weltmeister gekürt. Der Kärntner setzt sich im Finale gegen Omar Al Shaheen aus Kuwait durch.

Gold für Österreich! Albin Ouschan ist 9-Ball-Weltmeister.

Der 30-Jährige bezwang am Donnerstag im Finale in Milton Keynes Omar Al Shaheen mit 13:9. Nach 2016 ist es bereits der zweite WM-Titel für Ouschan.

Für seinen Triumph erhielt Ouschan einen Siegerscheck über 50.000 Dollar, umgerechnet 41.000 Euro. Ouschan über seinen Sieg: "Zwei Mal Weltmeister, das ist unglaublich für mich. Das Finale hat gut begonnen, es hat gut geendet, aber im Mittelabschnitt war es doch schwierig. Es war vielleicht das beste Turnier, das ich bis jetzt gespielt habe."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Sportmix

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen