Billie Eilish veröffentlicht Bond-Musikvideo

"No Time To Die": Billie Eilish sorgt mit der Musikvideo-Premiere zum neuen Bond-Titelsong wieder für Klick-Rekorde.
"No Time To Die": Billie Eilishsorgt mit der Musikvideo-Premiere zum neuen Bond-Titelsong wieder für Klick-Rekorde.Youtube/screenshot
Mit dem "No Time To Die"-Musikclip schürt Billie Eilish die Vorfreude auf das nächste 007-Abenteuer. Im November gibt es endlich ein Bond-Wiedersehen. 

Sechs Wochen vor dem lang ersehnten Kinostart des neuen Bond-Abenteuers "Keine Zeit zu sterben" hat die US-Künstlerin Billie Eilish (18, "Bad Guy") das Musikvideo zum Titelsong veröffentlicht. Zwar wurde das Lied bereits Anfang des Jahres veröffentlicht, auf den begleitenden Musik-Clip musste man aber bis jetzt warten. Kein Wunder also, dass das "No Time To Die"-Video der mehrfachen Grammy-Gewinnerin auf YouTube schon nach einem Tag über 3,5 Millionen Klicks hat.

Spekulierte man im Vorfeld noch, was das Ausnahmetalent Eilish aus einem Bond-Song machen würde, klingt die Ballade aber dann doch sehr nach klassischem 007-Bombast. Düster und dramatisch ist dann auch das Musikvideo ausgefallen, das Billie Eilish im reduzierten Schwarz-Weiß-Ambiente zeigt und dem Zuschauer immer wieder kleine Ausschnitte aus dem Film serviert. Als Regisseur des Musikvideos zeichnet Daniel Kleinmann verantwortlich, der auch seit "Golden Eye" (1995) immer wieder die Vorspänne der 007-Leinwand-Abenteuer gestaltete.

> > KEINE ZEIT ZU STERBEN
Kinostart: 12. November 2020

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Billie Eilish

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen