Kosten-Analyse

Billiger als so bekommst du derzeit kein neues Handy

Das Weihnachtsgeschäft ist angelaufen und es wimmelt von Aktionen. Die Plattform durchblicker zeigt dir, wo du ein neues Handy am günstigsten kriegst.

Rene Findenig
Billiger als so bekommst du derzeit kein neues Handy
Die Preisvergleichs-Plattform durchblicker hat ausgerechnet, wo du dein neues Handy wie am günstigsten bekommst.
REUTERS

Im Dschungel der Weihnachtsangebote finden sich viele Österreicher kaum zurecht. Aber gerade in dieser Zeit des Jahres schauen sich auch sehr viele Nutzer um ein neues Smartphone um. Deshalb hat die Preisvergleichs-Plattform durchblicker eine neue Analyse gestartet, um dir zu zeigen, wo es dein nächstes Handy gerade zum billigsten Preis gibt. Und auch, ob sich der Kauf des Geräts oder der Wechsel des Tarifs lohnt. Jonas Maurer, Mobilfunk-Experte bei durchblicker, warnt gleich zu Beginn vor vermeintlichen Schnäppchen durch 0-Euro-Smartphones, die eigentlich gar nicht so billig sind, wie es zuerst scheint.

"0-Euro-Geräte werden durch teurere Tarife und eine 24-monatige Bindung finanziert. Kauft man das Gerät extra und schließt einen SIM-Only-Tarif ab, ist man in der Regel besser dran", so Maurer. Gut zu wissen: SIM-Only-Käufe sind bei allen Top-Smartphones günstiger als Kombi-Tarife, so der Experte. Ein SIM-Only-Tarif mit 50 Gigabyte (GB) Daten und einer Downloadgeschwindigkeit von 100 MBit/s (wie etwa "Black" von Lidl Connect) ist im Vergleich von sieben Smartphones und 16 Kombi-Tarifen beispielsweise immer die günstigere Variante. Wer unbegrenzte Daten und eine höhere Downloadgeschwindigkeit vorzieht, kommt meist mit "SIM Unlimited M" von Drei günstiger weg.

Die großen Mobilfunkanbieter haben zahlreiche Handytarife mit 5G und mehr Datenvolumen ausgestattet. Für das gleiche Geld bekommen Mobilfunkkund:innen derzeit mehr Leistung.
Jonas Maurer
Mobilfunk-Experte bei durchblicker

"Viele der Kombitarife sind mittlerweile für Power-User gedacht, die etwa sehr viel streamen oder das Smartphone regelmäßig als Hotspot verwenden. Deshalb empfiehlt es sich, seinen Bedarf vorab zu prüfen", rät Maurer. Das Samsung Galaxy A54 kommt in der günstigsten SIM-Only-Variante (separater Gerätekauf in Kombination mit SIM-Only-Tarif "Black" von Lidl Connect) umgerechnet auf 23,52 Euro effektiv im Monat. Der günstigste Kombitarif ("Unlimited S" von Drei) liegt mit 25,20 Euro knapp darüber. Der teuerste vergleichbare Kombi-Tarif ("A1 Mobile S") beträgt 36 Euro effektiv im Monat. Vergleichen lohnt sich: Im besten Fall erspart man sich rund 305 Euro in 24 Monaten.

Du brauchst Inspiration? Das Apple iPhone 15 Pro Max im Test:

    Wer die Präsentation der neuen iPhones von Apple verfolgt hatte, der könnte im Anschluss etwas enttäuscht gewesen sein: Eine minimal bessere Kamera,...
    Wer die Präsentation der neuen iPhones von Apple verfolgt hatte, der könnte im Anschluss etwas enttäuscht gewesen sein: Eine minimal bessere Kamera,...
    Rene Findenig

    Entscheidet man sich für eine Kombi (Handy + Tarif), solle man zumindest nach der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit wechseln. Das Smartphone ist dann abbezahlt – der Tarif aber bleibt teuer.

    Und welche Smartphones liegen in Österreich aktuell im Trend? Smartphones von Apple und Samsung. Am häufigsten werden auf der Plattform Tarife für das iPhone 15 Pro, das Samsung Galaxy S23 und das iPhone 15 verglichen. Kunden dürfen sich freuen, denn bei Tarifen packen viele Anbieter derzeit 5G ohne weitere Kosten drauf. Und: "Wer vor zwei Jahren einen Tarif abgeschlossen hat, findet jetzt günstigere Alternativen – zum Teil auch mit mehr oder unlimitiertem Datenvolumen."

    rfi
    Akt.