Bim blieb mit Bügel an Leitung hängen

Bild: Leserreporterin Samantha Kolbeck
In Kagran kam es am Sonntagabend zu einem technischen Defekt. Eine Garnitur der Straßenbahnlinie 26 verfing sich in der Oberleitung.


Diese Bim blieb in Kagran hängen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der Bügel auf dem Dach der Straßenbahn-Garnitur war an der Leitung hängen geblieben und hatte sich verdreht, berichtete Answer Lang von den Wiener Linien im Gespräch mit "Heute.at".

Für die Straßenbahn gab es vorerst keine Weiterfahrt. Die Fahrgäste durften aussteigen, für sie bestand laut Lang keine Gefahr. Nach dem Zwischenfall wurde der Strom kurz abgeschaltet, um mit den Reparaturarbeiten beginnen zu können. Wenig später konnte der Betrieb der Linie 26 wieder aufgenommen werden. 

Leserreporterin Samantha Kolbeck war gegen 21 Uhr gerade mit ihrem Hund spazieren, als sie die defekte Bim mit dem herunter hängenden Stromabnehmer sah. Sie schickte das spektakuläre Foto der "Heute"-Redaktion.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen