Bis zu frühlingshafte 22 Grad am Samstag

Bild: Fotolia
Jetzt zieht der Frühling ins Land: Schon am Mittwoch klettern die Temperaturen im ganzen Land hinauf - und es wird immer wärmer. Auch die Eisgeschäfte sperren jetzt auf. Höchste Zeit, denn laut einer Umfrage hungern schon 90 Prozent der Österreicher der warmen Jahreszeit entgegen.


Schon am Mittwoch wird es im Westen sonnig und die Temperaturen steigen auf 13-17 Grad. Im Osten hingegen trüben am Vormittag noch Wolken den Himmel und die Sonne setzt sich nur langsam durch. Hier wird es noch nicht so warm - 9 bis 14 Grad sind laut Martin Schreiter von Ubimet möglich. Am Donnerstag wird es im Westen noch wärmer: Bei viel Sonne bekommt es bis zu 20 Grad. Im Osten hingegen gibt es in der Früh noch einige Restwolken, bevor die Sonne sich durchkämpfen kann. Mit den Temperaturen geht es bergauf: bis zu 18 Grad erwarten uns.

Am Freitag gibt es dann laut Schreiter im ganzen Land sehr viel Sonne, nur im Osten können noch ein paar harmlose Wolken ziehen. Bis zu 22 Grad sind ab Freitag im Westen möglich.

Das frühlingshafte Wetter hält dann bis zum Wochenanfang an.

Igel & Co erwachen aus Winterschlaf

Auf der Suche nach Nahrung werden von den Tieren oft auch Straßen überquert - nicht alle überleben. Der VEREIN PFOTENHILFE bittet daher alle Verkehrsteilnehmer, jetzt besonders aufmerksam zu fahren, um die Igel nicht zu gefährden. Da Igel während des Winterschlafs keine Nahrung zu sich nehmen, sondern von ihren Fettreserven leben, haben sie bis zum Erwachen im Frühling rund 30 Prozent ihres Körpergewichts verloren. Um wieder zu Kräften zu kommen, suchen Igel nach Regenwürmern, Larven, Schnecken, Spinnen, Käfern und sonstigen Insekten.

89 % freuen sich auf den Frühling

89 Prozent der Österreicher freuen sich auf den Frühling. 90 Prozent der Männer und 88 Prozent der Frauen können besseres Wetter und wärmere Temperaturen gar nicht erwarten, wie eine Umfrage des Marktforschers GfK im Auftrag der Toilettenpapiermarke Zewa Moll zum Thema Frühlingsfarben ergeben hat.

Frauen freuen sich eher darauf, wieder bunte Kleidung tragen zu dürfen (39 Prozent) als Männer (28 Prozent). Mehr als jeder zweite Österreicher (56 Prozent) genießt den Frühling mit einer farbenfrohen Vielfalt von Blumen - vor allem lila - in seinem Wohnumfeld. Gefragt wurden 500 Österreicher ab 15 Jahren.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen