Bitte warten! Diese Filme hängen in der Warteschleife

Nach "Jurassic World: Fallen Kingdom" müssen sich Fans der Dino-Filmreihe noch bis Sommer 2022 auf die nächste Fortsetzung gedulden.
Nach "Jurassic World: Fallen Kingdom" müssen sich Fans der Dino-Filmreihe noch bis Sommer 2022 auf die nächste Fortsetzung gedulden.Universal Pictures
Nicht nur 007 hat in der Pandemie den Kürzeren gezogen. Auch für die Premieren dieser Kino-Blockbuster müssen wir uns weiter in Geduld üben.

In seinem letzten Bond-Abenteuer hat Hauptdarsteller "Keine Zeit zu sterben", doch bis der nächste 007-Einsatz endlich seinen Weg auf die Kino-Leinwand findet, müssen sich Fans des britischen Geheimagenten noch länger in Geduld üben. Denn nachdem das Spektakel zunächst von Frühjahr auf November 2020 verschoben wurde, wird James Bond wahrscheinlich nun doch erst im April 2021 zurückkehren.

Harte Zeiten für Filmfreude, die sich in diesen herausfordernden Zeiten umso mehr nach Kino-Ablenkung sehnen. Zwar teilen immer mehr bevorstehende Kino-Highlights das Bond-Schicksal, doch es bleibt zu hoffen, dass bei den folgenden verschobenen Filmstarts trotzdem die Vorfreude auf diese Blockbuster überwiegt. 

DUNE
Der visionäre "Blade Runner 2049"-Regisseur Dennis Villeneuve hat sich an eine Neuverfilmung des Science-Ficition-Epos "Der Wüstenplanet" gewagt. In den Kinos läuft zwar bereits der erste Trailer, doch auf den lang ersehnten Film mit Timothée Chalamet, Zendaya, Rebecca Ferguson und Oscar Isaac muss das Publikum statt bis Dezember 2020 nun doch noch bis Oktober 2021 warten.

THE BATMAN
Das neue, düstere Kino-Abenteuer mit Robert Pattinson als Dunkler Ritter von Gotham City hat mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Nach einem vorübergehenden Corona-Lockdown der Dreharbeiten ist auch das angepeilte Premierendatum 2021 Geschichte. Erst im März 2022 soll Batman wieder auf die Kino-Leinwand zurückkehren.

JURASSIC WORLD 3: DOMINION
Nicht nur die Actionhelden verspäten sich, auch die Dinos lassen sich Zeit. Obwohl die Dreharbeiten nach einer kurzen Unterbrechung vor dem Abschluss stehen, verschiebt sich der Erscheinungstermin für den Dino-Bombast von Juni 2021 auf den Sommer 2022. Dafür werden aber neben Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auch die "Jurassic Park"-Veteranen Jeff Goldblum, Laura Dern und Sam Neill im letzten Teil der "Jurassic World"-Trilogie zu sehen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen