Bitterkalt! Hund bricht auf Fluss durch Eisplatte

Der Hund lief in Baden-Weikersdorf (Bezirk Baden) über eine Eisplatte auf der Schwechat. In der Mitte des Flusses passierte das Unglück: Das Eis brach.

Ein Spaziergang entlang der Schwechat endete für einen Hund in Baden-Weikersdorf Freitagabend dramatisch. Er lief über die zugefrorene Schwechat, als das Eis in der Mitte des Flusses plötzlich brach. Der Vierbeiner stürzte hilflos ins bitterkalte Wasser.

Sofort eilte die Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf zu Hilfe und versuchte über eine ausgelegte Leiter zu dem Tier zu gelangen. Rettung in letzter Sekunde! Ein Feuerwehrmann konnte den, bereits völlig erschöpften, Vierbeiner aus dem Wasser ziehen und an Land bringen. Dort wurde der Hund mit Decken aufgewärmt und anschließend zum Tierarzt gebracht. Er hat sein Eiswasser-Abenteuer glücklicherweise gut überstanden.

(Ros)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph BadeltGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen