Fans dürfen Ende von "Black Mirror" bestimmen

In einer neuen "Black Mirror"-Folge sollen die Zuschauer entscheiden, wie es mit der Handlung weitergeht.
In der neuen, fünften Staffel der Sci-Fi-Serie "Black Mirror" dürfen die Zuschauer entscheiden, wie eine Episode der erfolgreichen Hitserie endet.

Laut "Bloomberg" soll es mindestens zwei Handlungsstränge geben, zwischen die sich der Zuschauer entscheiden muss. Noch ist unklar, ob der User via Smart-TV, Smartphone und/oder Playstation die Handlung der Episode steuern kann.

Die geplante "Black Mirror"-Folge ist nicht das erste interaktive TV-Projekt von Netflix. Zuletzt durften Kinder beim Animationskurzfilm "Der gestiefelte Kater und das magische Buch" (Original: "Puss in Book")Einfluss auf die Handlung nehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (LM)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVStreaming

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen