Österreich

Blau-Weiß-Fans sind stinksauer auf den LASK

Heute Redaktion
Teilen

Es war kein guter Sonntag für die Fans von Blau Weiß Linz. Schon vor dem Anpfiff zum später verlorenen Spiel gegen die LASK Juniors waren sie stinksauer.

Da ließ der LASK die Fans von Blau Weiß Linz buchstäblich im Regen stehen. Weil es nämlich keine Karten für das Duell gegen die LASK Juniors im Vorverkauf gab, mussten die Fans von Blau Weiß die Tickets am Sonntagvormittag vor dem Stadion des LASK in Pasching kaufen.

Und da erwartete die hunderten Fans eine mehr als unangenehme Überraschung. Denn es war nur eine Kasse geöffnet und das führte natürlich zu einer langen Warteschlange und das bei Nieselregen. Mehr als 40 Minuten mussten die Fans warten. Viele zogen frustriert wieder ab, oder kamen erst nach dem Anpfiff ins Stadion.

Doch nicht genug, am Ende verlor Blau Weiß das Spiel auch noch mit 2:3, nachdem man schon 2:0 geführt hatte.

Auf Facebook machten die Fans und der Verein dann ihrem Ärger Luft.

Picture
    <strong>04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null.</strong> Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. <em>'"Heute"'</em> weiß, <a data-li-document-ref="120023240" href="https://www.heute.at/s/56-der-oesterreicher-fuer-asyl-obergrenze-null-120023240">wie die Österreicher denken &gt;&gt;</a>
    04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null. Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. '"Heute"' weiß, wie die Österreicher denken >>
    GIAN EHRENZELLER / Keystone / picturedesk.com

    (gs)