Blechsalat! 17-Jähriger kracht in parkende Autos

Der junge Mann verlor in der Nacht auf Samstag in der Engerthstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Verkehrsunfall am Freitag kurz vor 23 Uhr: Ein 17-Jähriger und seine gleichaltrige Begleiterin fuhren gerade in der Engerthstraße, als der junge Mann offenbar aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Mercedes verlor.

Das Fahrzeug geriet von der Straße ab und kollidierte mit mehreren Autos, die dort abgestellt waren. Dabei entstand erheblicher Sachschaden.

Leichte Verletzungen

Der 17-Jährige und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt, sie erlitten Prellungen und einen Schock. Die Wiener Berufsrettung versorgte das Duo notfallmedizinisch und brachte die Teenager zur weiteren Untersuchung in ein Spital.

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
Die Wiener Berufsfeuerwehr reinigte die Fahrbahn und stellte die beschädigten Autos so ab, dass sie den Verkehr nicht behinderten.

Die besten Bilder, die spannendsten Storys: Folge uns auf Instagram!


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityUnfallVerkehrsunfallBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen