Blitz-Coup: Unbekannter stahl Goldbarren aus Auto

Insgesamt drei Kilo Gold entwendete ein Unbekannter aus einem geparkten Auto in Bad Radkersburg.
Insgesamt drei Kilo Gold entwendete ein Unbekannter aus einem geparkten Auto in Bad Radkersburg.Bild: Fotolia
Innerhalb von nur 10 Minuten schlug der Unbekannte zu: Aus dem Pkw einer 52-jährigen Steirerin stahl er zwölf Goldbarren im Wert von 117.000 Euro.

Wie der "ORF" berichtet, ist einem Unbekannten am Mittwoch in der steirischen Kleinstadt Bad Radkersburg ein Mega-Coup gelungen.

Gegen 15.30 Uhr parkte eine 52-Jährige aus der Südoststeiermark ihren Wagen mitten auf dem Hauptplatz. Als sie nur zehn Minuten später zurück zu ihrem Auto kam, fiel sie aus allen Wolken.

Jemand hatte sich Zugang zu dem Fahrzeug verschafft und zwölf Goldbarren, die die Frau in einer Kühltasche hinter dem Fahrersitz deponiert hatte, gestohlen. Die insgesamt drei Kilo Gold sollten der Frau offenbar als "Gegenwert" bei einem Immobilien-Deal dienen. Der Schaden beträgt rund 117.000 Euro.

Die Polizei steht jetzt vor einem Rätsel: War es ein Insider, der genau wusste, dass sich das Gold in dem Auto befand, oder doch nur ein glücklicher Zufall für den Langfinger? Auch wie sich der Unbekannte Zugang zum Fahrzeug verschaffen konnte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

(rcp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bad RadkersburgGood NewsLPD SteiermarkDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen